Module Import 04IN2007 - Real-Time Systems

Status: Published
Workload6 ECTS = 180 hrs
Credits, Weight6 ECTS, (n.s.)
Language of Instruction German or English
Semester (n.s.)
Duration1 Sem.
M/E Elective
Courses
Course No. Type Name MA/EL Workload Credits Contact Hours Selfstudy Group Size
04IN2007-1 Lecture Real-Time Systems EL 3 ECTS = 90 hrs 3 ECTS 2 hrs/week = 30 hrs 60 hrs 30
04IN2007-2 Seminar/Exercise Echtzeitsysteme EL 3 ECTS = 90 hrs 3 ECTS 2 hrs/week = 30 hrs 60 hrs 30
Learning Outcomes

Die Studierenden begreifen den Querschnittscharakter des Fachgebietes Echtzeitsysteme. Im Einzelnen bedeutet dies, dass sie die einenden Eigenschaften des Fachgebietes wie Rechtzeitigkeit, Vorhersagbarkeit und Zuverlässigkeit erfassen und einordnen. Sie wenden die charakteristischen Methoden vorrangig aus den Fachgebieten Planung, Synchronisierung, Vernetzung und Mehrkernprozessoren an. Sie bewerten, in wie fern sich die stark abstrahierenden Methoden auf die konkreten Anwendungsszenarien abbilden lassen.en Fachgebieten Planung, Synchronisierung, Vertnetzung und Mehrkernprozessoren anwenden zu können.

Content
  1. Einführung
    • Grundmodell eines Echtzeitsystems, Prozessmodell, Zeiten und Uhren, Anwendungsbeispiele
  2. Grundlagen der Prozessplanung
    • Modellbildung, Zyklische Planung, Grundlegende Planungsverfahren (z.B. EDF und RMS), Planen nach Spielräumen, Server-orientierte Planungsverfahren, Vergleich der Planungsverfahren
  3. Synchronisierung und Echtzeit
    • Echtzeitbetriebssysteme, Konzepte der Synchronisierung von Prozessen, Prioritätsumkehr, Protokolle zur Prioritätsvererbung und zur Prioritätsobergrenze
  4. Rechnernetze und Echtzeit
    • Echtzeitspezifische Klassifizierung der Rechnetze, zeitbewertete Busprotokolle, Zeitbewertete Netzprotokolle, Integration in die Prozessplanung
  5. Weitere Themen
    • Globale und verteilte Planung bei Mehrkernsystemen
04IN2007-2 - Echtzeitsysteme
  1. Einführung
    • Grundmodell eines Echtzeitsystems, Prozessmodell, Zeiten und Uhren, Anwendungsbeispiele
  2. Grundlagen der Prozessplanung
    • Modellbildung, Zyklische Planung, Grundlegende Planungsverfahren (z.B. EDF und RMS), Planen nach Spielräumen, Server-orientierte Planungsverfahren, Vergleich der Planungsverfahren
  3. Synchronisierung und Echtzeit
    • Echtzeitbetriebssysteme, Konzepte der Synchronisierung von Prozessen, Prioritätsumkehr, Protokolle zur Prioritätsvererbung und zur Prioritätsobergrenze
  4. Rechnernetze und Echtzeit
    • Echtzeitspezifische Klassifizierung der Rechnetze, zeitbewertete Busprotokolle, Zeitbewertete Netzprotokolle, Integration in die Prozessplanung
  5. Weitere Themen
    • Globale und verteilte Planung bei Mehrkernsystemen
Teaching Methods

(not specified)

Prerequisites

(not specified)

Examination Methods

je nach Teilnehmerzahl: Klausur oder mündliche Prüfung

Credit Requirements

(not specified)

References

H. Kopetz, Real-Time Systems - Design Principles for Distributed Embedded Applications, Springer, New York, 2011

G. C. Buttazzo, Hard Real-Time Computing Systems - Predictable Scheduling Algorithms and Applications, Springer, Heidelberg, 2005

D. Zöbel, Echtzeitsysteme - Grundlagen der Planung, Springer, Heidelberg, 2008

04IN2007-1 - Real-Time Systems

H. Kopetz, Real-Time Systems - Design Principles for Distributed Embedded Applications, Springer, New York, 2011

G. C. Buttazzo, Hard Real-Time Computing Systems - Predictable Scheduling Algorithms and Applications, Springer, Heidelberg, 2005

D. Zöbel, Echtzeitsysteme - Grundlagen der Planung, Springer, Heidelberg, 2008

G. Buttazzo; G. Lipari; L. Abeni; M. Caccamo; Soft Real-Time Systems, Springer, 2005

S. Baruah; M. Bertogna; G. Buttazzo; Multiprozessor Scheduling for Real-Time Systems, Springer, 2014

04IN2007-2 - Echtzeitsysteme

H. Kopetz, Real-Time Systems - Design Principles for Distributed Embedded Applications, Springer, New York, 2011

G. C. Buttazzo, Hard Real-Time Computing Systems - Predictable Scheduling Algorithms and Applications, Springer, Heidelberg, 2005

D. Zöbel, Echtzeitsysteme - Grundlagen der Planung, Springer, Heidelberg, 2008

Responsible / Organizational Unit
Zöbel, Dieter / Institute for Computer Science
Additional Information

(not specified)

Last change
Apr 24, 2018 by Frey, Johannes
Last Change Module
Aug 22, 2018 by Frey, Johannes