Module Import 04IN2024 - Interactive Multimedia Systems

Status: Published
Workload6 ECTS = 180 hrs
Credits, Weight6 ECTS, (n.s.)
Language of Instruction German
Semester (n.s.)
Duration1 Sem.
M/E Elective
Courses
Course No. Type Name MA/EL Workload Credits Contact Hours Selfstudy Group Size
04IN2024-1 Lecture Interactive Multimedia Systems (n.s.) 4.5 ECTS = 135 hrs - 3 hrs/week = 45 hrs 90 hrs (n.s.)
04IN2024-2 Exercise Interactive Multimedia Systems (n.s.) 1.5 ECTS = 45 hrs - 1 hrs/week = 15 hrs 30 hrs (n.s.)
Learning Outcomes

In dem Modul erwerben die Studierenden die theoretischen Grundlagen interaktiver Multimediasysteme und die Kompetenz diese Grundlagen praktisch umzusetzen.

Content

(not specified)

04IN2024-1 - Interactive Multimedia Systems

Die Studierenden erhalten Einblick in die Grundlagen von Multimedia und Interaktion (Begriffsabgrenzung und -definition). Anschließend wird das Thema Drehbuch für Multimediasysteme diskutiert. Dieses umfasst unter anderem die Erstellung von Exposé, Storyboard, Interaktionsdiagrammen und Navigationsstrukturen. Es werden die Grundlagen von Multimedia­dokumentenmodellen vorgestellt, wie beispielsweise temporale und räumliche Modelle, Interaktion, Präsentationsneutralität, Quality of Service und Adaption. Anschließend wird die Implementierung der Modelle in konkreten Multimediaformaten präsentiert, wie beispielsweise HTML5, Flash und SVG. Die Vorlesung gibt zudem einen systematischen Einblick in Multimediaarchitekturen, die anhand von mehreren Beispielen vorgestellt werden. Darüber hinaus beleuchtet die Vorlesung die (semantische) Modellierung von Multimediametadaten, gibt eine Einführung in wissensbasierte (Multimedia-)systeme sowie interaktive, multimediale Lehr- und Lernsysteme. Die Vorlesungsinhalte werden abgerundet mit einem Themenblock zur Evaluation von Softwaresystemen. Die Vorlesung wird begleitet mit Demos und Videos, die die theoretischen Inhalte veranschaulicht. In einem vorlesungsbegleitenden Projektpraktikum führen die Studierenden in Kleingruppen selbstständig die Entwicklung einer interaktiven Multimediaanwendung aus und erwerben damit die Kompetenz die theoretischen Inhalte der Vorlesung praktisch anzuwenden. Die praktische Übung erstreckt sich über die Stufen Exposé, Storyboard bis hin zum kompletten Drehbuch beziehungsweise die Anforderungsanalyse, der Entwurf und die Entwicklung der Multimedianwendung. Gegenstand des praktischen Anteils ist außerdem die Fähigkeit zu erwerben, die in Kleingruppenarbeit erstellte Multimediaanwendung im Plenum zu präsentieren. Dazu gehört die Vorstellung eines Zwischenstandes bestehend aus Exposé, Storyboard und verwendete Technologien sowie eine Abschlusspräsentation der Ergebnisse. Voraussetzungen für das Modul sind Kenntnisse in der objekt-orientierten Programmierung und selbstständiges Arbeiten in Kleingruppen.

Teaching Methods

(not specified)

Prerequisites

(not specified)

Examination Methods

Praktische Kleingruppenarbeit, Präsentation, Mündliche Prüfung

Credit Requirements

(not specified)

References

(not specified)

04IN2024-1 - Interactive Multimedia Systems

K. Bruns and K. Meyer-Wegener, Taschenbuch der Medieninformatik, Fachbuchverlag Leipzig, 2005.

E. England and A. Finney, Managing Multimedia, Addison-Wesley, 1999.

Wolfgang A. W. Franz and Julia C. Franz, Multimedia Produktion: Das Handbuch für Management & Controlling, Redaktion & Konzeption, Screendesign & Storyboard, Qualitätssicherung, Pflaum, 1998.

G. Gediga, K.-C. Hamborg, I. Düntsch, Evaluation of Software Systems, Encyclopedia of Computer Science and Technology, 2001.

M. Hirakawa, Do Software Engineers Like Multimedia?, Multimedia Computing and Systems, 1999, IEEE Computer Society.

R. Reussner, W. Hasselbring (Editor), Handbuch der Software-Architektur, 1. Auflage, 2006.

R. Schmitz (Hrsg.), Kompendium Medieninformatik: Medienpraxis, Springer, 2007.

R. A. Schwier and E. R. Misanchuk: Interactive Multimedia Instruction, Educational Technology Publications, Inc., Englewood Cliffs, New Jersey, USA, 1994.

R. Steinmetz and K. Nahrstedt, Multimedia Systems, Springer, 2004.

R. S. Tannenbaum: Theoretical Foundations of Multimedia. W. H. Freeman & Co., New York, NY, USA, 1998

T. Vaughan: Multimedia: Making It Work, 5th Edition, Osborne/McGraw-Hill, 2001.

Responsible / Organizational Unit
Müller, Stefan / Institute for Computer Science
Additional Information

(not specified)

04IN2024-1 - Interactive Multimedia Systems

PowerPoint Präsentation,

Last change
Apr 24, 2018 by Frey, Johannes
Last Change Module
Nov 18, 2015 by Frey, Johannes