Module Import 04IN1005 - Foundations of Operating Systems

Status: Published
Workload6 ECTS = 180 hrs
Credits, Weight6 ECTS, (n.s.)
Language of Instruction German
Semester (n.s.)
Duration1 Sem.
M/E Elective
Courses
Course No. Type Name MA/EL Workload Credits Contact Hours Selfstudy Group Size
04IN1005-1 Lecture Foundations of Operating Systems EL 3 ECTS = 90 hrs 3 ECTS 3 hrs/week = 45 hrs 45 hrs 70
04IN1005-2 Exercise Foundations of Operating Systems EL 1 ECTS = 30 hrs 3 ECTS 1 hrs/week = 15 hrs 15 hrs 35
Learning Outcomes

Die Studierenden erfassen die Aufgabenbreite von Betriebssystemen, deren Aufbauprinzipien und wesentlichen Komponenten. Dabei lernen sie verschiedene Standardverfahren kennen und verstehen es durch Abstraktion, diese im Fachgebiet Betriebssysteme, aber auch darüber hinaus anwenden und interpretieren zu können. Ein weiteres Ziel ist die Vermittlung von theoretischen Grundlagen und die Erprobung praktischer Fähigkeiten im Zusammengang mit der parallelen und verteilten Programmierung. Dabei erkennen die Studierenden einerseits, welche Konzepte der parallelen und verteilten Programmierung den Aufbau von Betriebssystemen bestimmen. Andererseits erfassen und bewerten sie die Bedeutung dieser Konzepte für die Anwendungsprogrammierung, insbesondere im Zusammenhang mit Mehrkernprozessoren.

Content
  1. Einführung
    • Aufgaben, Aufbauprinzipien, Genealogie wichtiger Betriebssysteme
  2. Parallele Programmierung
    • Parallelität, Konzepte und Methoden der Synchronisierung paralleler Prozess, Systematik der Entwicklung korrekter paralleler Programme, Deadlock, Livelock, Fairness, Konzepte der parallelen und verteilten Programmierung in Hochsprachen
  3. Komponenten von Betriebssystemen
    • Prozessverwaltung, Speicherverwaltung, Dateiverwaltung, Treiber und deren Zugriff auf Geräte, charakteristische Algorithmen und deren Bewertung, Prinzipien des Aufbaus von Betriebssystemen
  4. Verteilte Systeme
    • Prinzipen der Kommunikation und Synchronisierung mit Nachrichten, Programmierkonzepte, Ordnung der Ereignisse, Synchronisierung von Uhren, Standardverfahren der verteilten Programmierung
04IN1005-1 - Foundations of Operating Systems
  1. Einführung
    • Aufgaben, Aufbauprinzipien, Genealogie wichtiger Betriebssysteme
  2. Parallele Programmierung
    • Parallelität, Konzepte und Methoden der Synchronisierung paralleler Prozess, Systematik der Entwicklung korrekter paralleler Programme, Deadlock, Livelock, Fairness
  3. Komponenten von Betriebssystemen
    • Prozessverwaltung, Speicherverwaltung, Dateiverwaltung, Treiber und deren Zugriff auf Geräte, charakteristische Algorithmen und deren Bewertung, Prinzipien des Aufbaus von Betriebssystemen
  4. Verteilte Systeme
    • Prinzipen der Kommunikation und Synchronisierung mit Nachrichten, Programmierkonzepte, Ordnung der Ereignisse, Synchronisierung von Uhren, Standardverfahren der verteilten Programmierung
04IN1005-2 - Foundations of Operating Systems

Begleitung der Vorlesung Grundlagen der Betriebssysteme mit praktischen Übungen, vorrangig unter Benutzung der Programmiersprache C und des Betriebssystems Linux

Teaching Methods

(not specified)

Prerequisites

Kenntnisse in objektorientierter Programmierung und Modellierung

Examination Methods

Klausur

Credit Requirements

(not specified)

References

(not specified)

04IN1005-1 - Foundations of Operating Systems

W. Stallings, Operating Systems - Internals and Design Principles, Prentice Hall, New Jersey, 9 Auflage, 2017

D. Bovet, M. Cesati, Understanding the Linux Kernel, O'Reilly, Sebastopol, California, 2006

P. Mandl, Grundkurs Betriebssysteme, Vieweg, Wiesbaden, 2008

A. M. McHoes, I.M. Flynn, Understanding Operating Systems, Course Technology, Boston, 2009

Th. Anderson, Michael Dahlin, Operating Systems, Recursive Books, Boston, 2011

Ch. Braun, Betriebssysteme kompakt,Springer-Vieweg, Berlin, 2017.

04IN1005-2 - Foundations of Operating Systems

Identisch mit den Angaben zur Vorlesung Grundlagen der Betriebssysteme

Responsible / Organizational Unit
Zöbel, Dieter / Institute for Computer Science
Additional Information

(not specified)

04IN1005-1 - Foundations of Operating Systems

Zu großen Teilen der Vorlesung gibt es ein Skript.

04IN1005-2 - Foundations of Operating Systems

Leistungspunkte durch aktive Teilnahme an den Übungen und das Bestehen der ersten oder zweiten Klausur

Last change
Apr 24, 2018 by Frey, Johannes
Last Change Module
Aug 22, 2018 by Frey, Johannes