Module Import 04IN1022 - Logic for Computer Scientists

Status: Published
Workload6 ECTS = 180 hrs
Credits, Weight6 ECTS, (n.s.)
Language of Instruction German
Semester (n.s.)
Duration1 Sem.
M/E Mandatory
Courses
Course No. Type Name MA/EL Workload Credits Contact Hours Selfstudy Group Size
04IN1022-1 Lecture Logic for Computer Scientists MA 4 ECTS = 120 hrs 4 ECTS 3 hrs/week = 45 hrs 75 hrs 140
04IN1022-2 Exercise Logic for Computer Scientists MA 1.5 ECTS = 45 hrs 2 ECTS 1 hrs/week = 15 hrs 30 hrs 35
Learning Outcomes

Die Studenten verstehen die Grundlagen der mathematischen Logik unter besonderer Berücksichtigung der Anwendungen in der Informatik. Sie sollten:

  • mathematische Arbeitsweisen einüben (Schulung des Abstraktionsvermögens, Beweisführung),
  • die Ausdrucksfähigkeit der Aussagenlogik und der Prädikatenlogik erkennen,
  • Einsicht in die Problematik der algorithmischen Behandlung von Fragen in der Logik erhalten,
  • die Anwendungen der Logik in der Informatik verstehen,

Ferner erwerben die Studierenden grundlegende Kenntnisse der Konzepte logischer Programmierung.

Content

(not specified)

04IN1022-1 - Logic for Computer Scientists

1. Einführung

  • Geschichte der Logik
  • Rolle der Logik in der Informa­tik
  • Grundlegende Beweistechniken
  • Induktionsbeweise (Noethersche Induktion, strukturelle Induktion)

2. Aussagenlogik

  • Syntax und Semantik
  • Kalküle: Resolution, Analytische Tableaux

3. Prädikatenlogik

  • Syntax und Semantik
  • Kalküle: Resolution, Analytische Tableaux

4. Grundzüge der Logischen Programmierung
5. Ausblick: Anwendungen und andere logische Systeme

04IN1022-2 - Logic for Computer Scientists

04IN1022-2 Logic for Computer Scientists

Die Übungen zu "Logik für Informatiker" wiederholen und vertiefen die Inhalte aus den Vorlesungen. Die themenbezogenen Übungsaufgaben werden von den Studierenden präsentiert und diskutiert. Die Studierenden erhalten Handreichungen zur Lösung der Übungsaufgaben.

Teaching Methods

Vorlesung mit interaktiven Elementen

Übung: Präsentation von Arbeitsergebnissen durch Studierende, Diskussion, Bearbeitung von Präsenzaufgaben

Prerequisites

(not specified)

Examination Methods

Klausur

Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten: regelmäßige und qualifizierte Teilnahme

Credit Requirements

Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkte ist die regelmäßige qualifizierte Teilnahme an den Lehrveranstaltungen sowie die Bearbeitung von Übungsaufgaben (max. 3 Fehlaufgaben; min. 50 % der Punkte aus dem Bereich Prolog, min. 50 % der Punkte aus dem Bereich Aussagenlogik,
min. 50 % der Punkte aus dem Bereich Prädikatenlogik).

References

(not specified)

04IN1022-1 - Logic for Computer Scientists

Ulrich Furbach. Logics for Computer Scientists, https://en.wikibooks.org/wiki/Logic_for_Computer_Scientists

Uwe Schöning: Logik für Informatiker, Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 5. Aufl. 2000.

Michael Huth and Mark Ryan: Logic in Computer Science: Modelling and reasoning about Systems, Cambridge Univ. Press 2004.

Responsible / Organizational Unit
Sofronie-Stokkermans, Viorica / Institute for Computer Science
Additional Information

(not specified)

Last change
Apr 24, 2018 by Frey, Johannes
Last Change Module
Sep 18, 2018 by Frey, Johannes